Apfelessig ist eines der besten und einfachsten Hausmittel für die Gesundheit

Apfelessig ist ein richtiger Tausendsasser.

Natürlicher Apfelessig hat viele positive Effekte auf unsere Gesundheit. Trotz der anfänglichen Säure des Essigs wirkt er im Körper jedoch basisch. Man kann damit Spülungen bei Halsentzündungen machen um Bakterien zu bekämpfen. 

In ein Glas warmes Wasser oder Tee gibt man 2 Teelöffel Apfelessig und gurgelt damit. Am besten einen Schluck im Mund behalten dann gurgeln, und auch ein paar Schlucke langsam trinken. Das kann man auch bei Mandelentzündung anwenden.

Da Apfelessig reich an Kalium ist, kann man besonders bei Hautjucken Waschungen oder Bäder vornehmen, die die Haut beruhigen.  Innerlich genommen bleibt das Blut dünnflüssiger und es bilden sich weniger Ablagerungen in den Adern.

Außerdem kann man dem Glas Tee mit dem Essig noch 1-2 Teelöffel Honig hinzufügen. Das ist sehr gesund besonders als Abendgetränk, da der Honig den Schlaf fördert.                                                                                                                                                                                                                                                                   
Weiterhin hilft dieser Speiseessig bei Verdauungsproblemen, grippalen Infekten, reguliert die pH-Balance, lindert Allergien, reduziert Entzündungen, hilft bei Übelkeit und Sodbrennen und verringert sogar Akne und Falten. Apfelessig hat sich auch bei Entgiftungskuren bewährt.Ein ganz wichtiger Vorteil von Apfelessig ist jedoch – er senkt sogar den Blutzucker.
Eine Studie an der Arizona State University, geleitet von Dr. Carol S. Johnston hat 11 Diabetes II Patienten einem  Apfelessig-Test unterzogen, wobei die Forscher herausfanden, dass die Einnahme von zwei Esslöffeln Apfelessig unmittelbar vor dem Schlafengehen den Blutzuckerspiegel bis zum Morgengrauen um 4 bis 6 Prozent senkt und außerdem beim Einschlafen hilft.

In einer weiteren Studie  wurde den Teilnehmern, manche davon mit Insulinresistenz, andere ohne, 20g Apfelessig und 40g Wasser verabreicht. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass bei der Mehrzahl der Probanden mit Insulinresistenz nach der Einnahme von Apfelessig der Insulinspiegel nach einer Mahlzeit um bis zu 34 Prozent geringer war.

Dr. Johnston erklärte: “Essig ist billig und kann sehr leicht in die Ernährung integriert werden. Gerade in Kombination mit einer Diät und Bewegung kann es besonders Typ 2 Diabetes Patienten helfen.”

Eine weitere Studie an der Universität in Tokyo, Japan fand heraus, dass die in Essig vorhandene Säure die Aktivität der für die Kohlenhydratverdauung wichtigen Enzyme, inklusive Saccharase, Mastase und Lactase und Amylase hemmt. Diese Hemmung führt dazu, dass bestimmte Zucker und Stärken durch das Verdauungssystem gleiten, ohne dabei verdaut zu werden und somit keine oder nur wenige Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel haben.                                                                                                                          Aber auch wer Gelenk- oder Rückenprobleme hat kann vom Kaliumgehalt profitieren.

Beim Kauf des Apfelessigs sollte man darauf achten, dass er organisch und nicht pasteurisiert ist, da ein Verfahren wie die Pasteurisierung die Eigenschaften des Essigs aus denen wir gesundheitlichen Nutzen ziehen, zerstört. Organischer Apfelessig enthält oft eine spinnennetzartige Substanz, welche auch als die ‘Mutter‘ des Essigs bezeichnet wird, und welche durch die natürliche Cellulose der Essig-Bakterien entsteht. Die meisten Hersteller pasteurisieren heutzutage den Essig, bevor er in die Regale kommt, einfach um die unschönen im Essig schwimmenden Partikel loszuwerden, ohne Bedacht auf die vielen Nährstoffe, die durch diesen Prozess verloren gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.